Kann Rechtsberatung für Hartz-4-Empfänger kostenlos sein?

Von Yassin F.

Letzte Aktualisierung am: 2. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Wichtig! Zum 1. Januar 2023 wurde in Deutschland das Bürger­geld eingeführt, welches Hartz 4 ersetzt. Hier finden Sie weitere Informationen zum Bürgergeld.

Das Wichtigste zur kostenlosen Rechtsberatung bei Hartz 4 in Kürze

Wann kann ich Beratungshilfe in Anspruch nehmen?

Sie haben einen Anspruch auf Beratungshilfe, wenn Sie die Bedingungen erfüllen, die im Beratungshilfegesetz (BerHG) angegeben sind. Näheres dazu erfahren Sie hier.

Wozu dient der Beratungshilfeschein?

Mit einem Beratungshilfeschein können Sie kostenlose Rechtsberatung beanspruchen. Diesen beantragen Sie beim zuständigen Amtsgericht.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, kostenlose Rechtsberatung zu erhalten?

Alternativ gibt es Vereine wie den Deutschen Anwaltsverein (DAV), die an Aktionstagen Rechtsberatung für Hartz-4-Empfänger kostenlos anbieten.

Unter welchen Umständen wird Hartz-4-Rechtsberatung kostenlos angeboten?

"Nehmen Sie doch Platz!" So bekommen Sie Rechtsberatung bei Hartz 4 kostenlos.
„Nehmen Sie doch Platz!“ So bekommen Sie Rechtsberatung bei Hartz 4 kostenlos.

Als Hartz-4-Empfänger wird Ihnen viel Vertrauen abverlangt. Ihre Existenz und Ihre monatliche Grundsicherung liegt in den Händen der Jobcenter und Ihnen fehlt in der Regel das rechtliche Know-How, um Fehler in Ihrem Hartz-4-Bescheid zu erkennen.

Die Lösung ist eine professionelle Beratung beim Anwalt. Allerdings kann diese teuer werden – bis zu 190 Euro können sich Anwälte für einen Termin bezahlen lassen. Doch gibt es eine Möglichkeit, auch ohne Geld rechtlichen Beistand zu suchen? Wird Rechtsberatung bei Hartz 4 auch kostenlos angeboten? Wie funktioniert Beratungshilfe?

In Deutschland ist im Sozialrecht durch das Beratungshilfegesetz (BerHG) gewährleisetet, dass Menschen mit geringem Einkommen Unterstützung zukommt, wenn sie Rechtsberatung suchen. Dies gilt auch und besonders für Hartz-4-Empfänger.

Bescheid fehlerhaft? Sie können Rechtsberatung bei Hartz 4 kostenlos erhalten.
Bescheid fehlerhaft? Sie können Rechtsberatung bei Hartz 4 kostenlos erhalten.

Wenn Sie also Rechtsberatung als Hartz-4-Empfänger kostenlos bekommen und erfolgreich Beratungshilfe beantragen möchten, müssen Sie festgelegte Kriterien erfüllen:

  • Sie können die erforderlichen Mittel nicht aus eigener Tasche bezahlen. Dies ist in der Regel der Fall, wenn Sie nach Abzug aller monatlichen Kosten, darunter auch Miete und Verpflegung, keine 15 Euro mehr aufbringen können.
  • Ihnen darf keine alternative Möglichkeit zur Verfügung stehen, um die Rechtsberatung zu finanzieren. Wenn es Ihnen also „zumutbar“ ist, Vermögen zu mobilisieren oder Sie durch eine Vereinsmitgliedschaft Anrecht auf anderweitige kostenlose Rechtsberatung haben, dann wird Ihnen kein Beratungshilfeschein ausgestellt.
  • Sie müssen einen triftigen Grund haben, Rechtsberatung zu suchen. Es darf also keine Mutwilligkeit vorliegen, wenn Sie Beratungshilfe beanspruchen wollen.

Wie können Sie die Rechtsberatung kostenlos als Hartz-IV-Empfänger beantragen?

Sie können beim Amtsgericht beantragen, Hartz-4-Rechtsberatung kostenlos zu erhalten.
Sie können beim Amtsgericht beantragen, Hartz-4-Rechtsberatung kostenlos zu erhalten.

Wenn Sie alle drei Kriterien erfüllen, können Sie beim zuständigen Amtsgericht Beratungshilfe beantragen und so Rechtsberatung als Hartz-4-Empfänger kostenlos beanspruchen. Wenn Ihr Antrag bewilligt wird, erhalten Sie einen Beratungshilfeschein, den Sie beim Anwalt abgeben können. Dieser kann den Schein dann bei der zuständigen Landeskasse gegen seine Vergütung eintauschen.

Alternativ können Sie sich auch direkt an Ihren Rechtsanwalt wenden, der den Antrag beim Amtsgericht für Sie übernehmen kann. Diese Methode ist zwar für Sie weniger umständlich, birgt aber ein zusätzliches Risiko: Wenn der Antrag nicht genehmigt wird, können Rechtsanwälte die bis dahin erbrachten Leistungen in Rechnung stellen.

Deshalb ist es grundsätzlich sicherer, erst einen Anwalt zu beauftragen, wenn Ihr Antrag bereits bewilligt wurde.

Wer bietet Rechtsberatung für Hartz-4-Empfänger kostenlos an?

Neben der Beratungshilfe gibt es weitere Möglichkeiten, kostenlos an Rechtsberatung vom Anwalt zu kommen. So bieten in vielen Städten öffentliche Beratungsstellen und Vereine wie der Deutsche Anwaltsverein (DAV) regelmäßig Beratungstage an.

In ganz Deutschland, zum Beispiel in Berlin, bieten hin und wieder Anwälte Ihre Dienste kostenlos an, um zumindest für einen Tag Rechtsberatung für Hartz-4-Empfänger kostenlos möglich zu machen. So ist weniger Prozesskostenhilfe oder Beratungshilfe nötig.

Keine richtige Rechtsberatung, aber eine gewöhnliche Beratung rund um Hartz 4 bieten auch kirchliche Träger wie die Caritas an. Wenn Sie also allgemeine Fragen zum Thema Hartz 4 haben oder nicht genau wissen, was für Möglichkeiten und Ansprüche Sie als Hartz-4-Empfänger haben, können Sie sich hier kostenlos beraten lassen. Sie müssen also nicht direkt einen Anwalt einschalten.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (31 votes, average: 4,50 out of 5)
Kann Rechtsberatung für Hartz-4-Empfänger kostenlos sein?
Loading...

Über den Autor

Autor
Yassin F.

Yassin hat Sozialwissenschaften studiert und mehrere Jahre bei verschiedenen karitativen Einrichtungen gearbeitet. 2021 stieß er zum Team von arbeitslosenselbsthilfe.org hinzu und unterstützt uns seitdem mit dem Verfassen von News und Ratgebern.

12 Gedanken zu „Kann Rechtsberatung für Hartz-4-Empfänger kostenlos sein?

  1. Jk

    Es ist sehr traurig das auch Müttern mit Kinder betroffen sind, ich finde alle Müttern sollten schon selbst entscheiden ob sie ihre Kinder betreuen will und für die Kinder da sein will oder lieber Geld verdienen will und die Kinder in Betreuungen schickt, gerecht wäre wenn das eine Mutter selbst bestimmt, es ist sehr Gefühls los das Maßnahmen zu Pflichten geworden sind , klar gibt es Müttern die sehr schlecht sind und nichts für die Kinder tun,
    Die auch die Kinder was zu leide tun soger, ich finde das sollte man alles überprüfen und die Gefühls voller Müttern Chancen geben für die Kinder da zu sein. Maßnahmen sollte sich bei Mänschen anpassen zu wenn das auch wirklich passt finde ich. In diese Jahres Zeit mit diese Maßnahmen Pflichten wette ich das die meisten Menschen psychischiater besuchen, wenn man alles versucht rechtzeitig zu halten und dan natürlich dazu nachhause Kinder alles in Paket nur noch wie Marionette zu funktionieren verliert man die Gesundheit und die Gefühle schade das wir in so eine Zeit leben müssen wo viele Menschen sich verlieren oder sich selbst nicht erkennen wo Kinder noch mehr leiden oder zu unnormal wachsen weil die allein wachsen müssen keiner da der die wirklich zum guten erzieht und die bei allem unterschtützt, selbst Kinder werden dadurch verrückt, niemand da draußen sehe ich glücklich wie vor Jahren mal,

  2. Alex F.

    In den letzten Monaten habe ich mich oft über meinen Hartz-4-Bescheid geärgert und wusste nicht, wie ich die finanzielle Situation für mich und meine Kinder verbessern kann. Der Artikel hat mir sehr geholfen, denn ich wusste nicht, dass ich Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung habe. Die Informationen über das Beratungshilfegesetz und die Kriterien für die Beratungshilfe waren besonders hilfreich. Jetzt kann ich meine Rechte besser verstehen und weiß, wie ich rechtliche Unterstützung beantragen kann, ohne mein begrenztes Budget zu belasten. Vielen Dank für diese nützlichen Informationen! H

  3. Guenn

    Guten Tag,
    ich mache eine Umschulung, die 24 Monate dauert, ich bekomme Mehrbedarf wegen Behinderung( Teilhabe, Rehabilitation).
    habe ich auch Recht auf 150 Euro Weiterbildungsgeld ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Guenn

  4. Bubi

    Unsere 3 Kinder wurden im Juli 2023 in Obhut vom Jugendamt genommen. Diese Veränderung haben wir zeitnah unserem Berater gemeldet. Nun hat er die Veränderung nicht weitergegeben. Jetzt sagt man wir hätten es der Leistungsabteilung melden sollen, was wir nicht wussten. Wer ist für den entstandenen Schaden verantwortlich?

  5. Rudi St.

    Gut zu wissen, dass Sozialhilfeempfänger durch das Beratungshilfegesetz (BerHG) Unterstützung bei der Rechtsberatung haben können. Betroffene könnten sich die Rechtsberatung oft nicht leisten. Ich denke, ein triftiger Grund wäre auch, wenn es ums Eherecht geht, oder?

  6. Alex F.

    Für Hartz-IV-Empfänger ist es sehr sinnvoll, dass man Rechtsberatung kostenlos in Anspruch nehmen kann. Bei dem Amtsgericht in unserer Stadt ist dies auch sehr unbürokratisch. Auch nach Bewilligung ist es naheliegend, dass man anwaltliche Hilfe bekommen kann, zum Beispiel bei Fragen des Familienrechts. Nach Abzug aller Kosten bleibt von Hartz-IV nicht viel übrig für Rechtsbeistand.

  7. Robert K.

    Heizkostenzuschuss Jobcenter

    Hallo und guten Tag!
    Im April 2023 läuft mein Arbeitslosengeld 1 aus. Daher habe ich einen Antrag beim Jobcenter auf Arbeitslosengeld 2 gestellt.

    In einer Kurzmitteilung wurde ich in Kenntnis gesetzt, dass der Antrag noch nicht bearbeitet ist / wird, da man dafür aktuelle Rechnungen und Kontoauszüge bräuchte. Man gibt mir dann noch Bescheid.
    Gleichzeitig wurde mir aufgrund meiner mitgeschickten Heizölrechnung vom August 2022 mitgeteilt, dass Rechnungen nur in der Zeit des Bezugs von ALG 2 akzeptiert werden.
    Das Heizöl wird mir wahrscheinlich 2 Jahre reichen.

    Muß ich das jetzt so verstehen, sollte ich ( 61 Jahre alt ) längere Zeit Empfänger von ALG 2 sein, keine Unterstützung für Heizkosten bekomme?

    Und dann habe ich noch eine Sache.

    Energiepreis Pauschale

    Im Jahr 2022 habe ich an einer Maßnahme der Deutschen Rentenversicherung teilgenommen. Diese endete am 14.09.2022. Daraufhin habe ich mich arbeitslos gemeldet, ALG 1.
    Nun haben alle Empfänger von ALG 1 eine Einmalzahlung von 100 € erhalten. Während der Maßnahme habe ich Übergangsgeld bekommen.
    Laut meiner Information hätte ich auch Anspruch, der mit der Einkommenssteuererklärung abgegolten werden würde.
    Durch die Höhe meines Einkommens lohnt es nicht, eine Einkommenssteuererklärung zu machen.
    Und im neuen Jahr? Bekomme ich dann den Energiekostenzuschuss?

    Wenn mir jemand nützliche Informationen zukommen lassen kann, wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen, Robert K.

  8. Meinhardt

    Das Jobcenter fordert Geld zurück von 2012

  9. Gretl H.

    Interessant, dass es einen triftigen Grund braucht um Beratungshilfe für einen Rechtsanwalt zu beantragen. Ich denke bei mir ist dies jedoch der Fall. Ich werde zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Antrag stellen.

  10. Toni K.

    Mein Cousin möchte eine Rechtsberatung aufsuchen. Danke für den Hinweis, dass man als Hartz 4 Empfänger einen kostenlosen Anspruch haben könnte. Ich werde ihm sagen, dass er im Vorfeld beim Amtsgericht eine Beratungshilfe beantragen soll.

  11. Neeltje

    Interessant, dass es die Möglichkeit für Hartz 4 Empfänger gibt, kostenlose Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Ich denke, ich werde diesen Artikel mal meiner Tante weiterleiten. Die kann nämlich in Folge eines Fahrradunfalles nicht mehr arbeiten und hat immer Ärger mit ihren lauten Nachbarn.

  12. wutke

    bei der meine betreibskostenabrechnung von 2017 habe ich 100€ zurück bekommen die ich jetzt wieder ans Jobcenter zurück zahlen muss weiter hin soll ich noch 40€ verwarnungseld bezahlen wiel ich dies zu späd gemeldet habe §56 owig

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert