Mit Hartz-IV-Bezug eine Wohnung suchen und finden

Wichtig! Zum 1. Januar 2023 wurde in Deutschland das Bürger­geld eingeführt, welches Hartz 4 ersetzt. Hier finden Sie weitere Informationen zum Bürgergeld.

Das Wichtigste zum Thema „Wohnung finden mit Hartz IV“ in Kürze

Unterstützt das Jobcenter Hartz-4-Empfänger mit deren Wohnung?

Das Jobcenter übernimmt die Wohnungskosten, sofern sie angemessen sind. Die Größe der Wohnung und die Mietkosten dürfen eine bestimmte Höhe nicht überschreiten. Die maximale Höhe der Kosten ist regional unterschiedlich.

Welche weiteren Leistungen kann ich für meine Wohnung in Anspruch nehmen?

Nutzen Sie spezielle Angebote für Hartz-IV-Empfänger, zum Beispiel bei Wohnungsbaugesellschaften. Bei der Mietkaution kann das Jobcenter mit einem Darlehen helfen.

Unterstützt mich das Jobcenter auch bei der Wohnungssuche?

Ja, der Sachbearbeiter sollte Ihnen im Beratungsgespräch aufzeigen, welche Möglichkeiten der Wohnungssuche Sie haben und Ihnen vor allem erläutern, welche Wohngröße und welche Wohnkosten in Ihrem Fall angemessen sind.

Mit Hartz IV eine Wohnung finden: Diese Kriterien sind zu berücksichtigen

Wohnung finden mit Hartz 4: In unserem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps rund um die Wohnungssuche.
Wohnung finden mit Hartz 4: In unserem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps rund um die Wohnungssuche.

Nach dem Wohnungslosenbericht der Bundesregierung waren am 1.1.2022 etwa 263.000 Personen wohnungslos. Allein in Berlin waren es Ende Januar 2022 schätzungsweise 16.000 – die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen? Die prekäre Situation auf dem Wohnungsmarkt dürfte die Lage noch verschärfen. Doch wie gelingt es, mit Hartz 4-Bezug eine Wohnung zu finden?

Grundsätzlich muss in Deutschland niemand auf der Straße leben. Auf eine Grundsicherung besteht nach dem zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II) ein Anspruch für jedermann. Als Sozialleistung wird dabei häufig das Arbeitslosengeld II (ALG II), oder auch Hartz IV genannt, gezahlt.

Neben dem Regelsatz werden auch die Unterbringungskosten übernommen, sofern diese Kosten und die Wohnungsgröße angemessen sind. Diese Kriterien müssen Sie berücksichtigen, um mit Hartz 4 eine Wohnung zu finden. Wird die Wohnungssuche mit Hartz IV vom Jobcenter unterstützt? Dieser und anderen Fragen widmet sich der nachfolgende Ratgeber.

Zusätzlich zu Hartz IV gehört eine Wohnung zur Existenzsicherung jedes Hilfebedürftigen. Die entsprechende rechtliche Grundlage dafür findet sich in § 22 Abs. 1 SGB II. Dort heißt es in Satz 1:

Bedarfe für Unterkunft und Heizung werden in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen anerkannt, soweit diese angemessen sind. […]

Was als angemessen gilt , wenn ein Hartz-IV-Empfänger eine Wohnung finden möchte, richtet sich danach, ob es sich um eine alleinstehenden Person oder eine Bedarfsgemeinschaft handelt.

In der Regel haben Leistungsempfänger einen Anspruch auf eine Wohnungsgröße von 45 m². Für jede weitere Person, die zur Bedarfsgemeinschaft gehört, wird ein Aufschlag von 15 m² gewährt. Die Kosten für einen solchen Wohnraum variieren je nach Stadt und Bezirk stark.

Wenn Sie als Hartz-4-Empfänger eine Wohnung finden wollen, die noch als angemessen gilt, sollten Sie vorab mit dem für Sie zuständigen Sachbearbeiter im Jobcenter klären, welche Wohnungsgröße und welche Wohnkosten in Ihrem Fall noch angemessen sind.

Hilfe bei der Wohnungssuche für Hartz-IV-Empfänger

Hilfe, um mit Hartz 4 eine Wohnung zu finden, erhalten Sie vom Jobcenter.
Hilfe, um mit Hartz 4 eine Wohnung zu finden, erhalten Sie vom Jobcenter.

Das ein grundsätzlicher Anspruch auf die Übernahme der angemessenen Kosten für die Miete besteht, steht außer Frage. Dennoch gestaltet sich mit Hartz-4-Bezug die Wohnungssuche oft problematisch: Gerade in Großstädten mangelt es oft an bezahlbarem Wohnraum.

Eine Wohnung mit Hartz-4-Bezug zu finden, ist allerdings nicht unmöglich. Einige Wohnungsbaugesellschaften bieten sogar vergünstigten Wohnraum für ALG-II-Beziehende an. Entsprechende Angebote können bei diesen erfragt werden.

Wenn Sie als Hartz-IV-Empfänger eine Wohnung finden, wird eine Mietkaution fällig. Diese kann als Darlehen beim Jobcenter beantragt werden. Diese Form eines Kredits muss natürlich auch zurückgezahlt werden und wird prozentual vom monatlichen Regelsatz abgezogen.

Bietet das Jobcenter Hilfe bei der Wohnungssuche für Hartz-IV-Empfänger an?

Der Sachbearbeiter soll Hilfe leisten, damit auch Hartz-IV-Empfänger eine Wohnung finden. Er sollte im Beratungsgespräch Anlaufstellen benennen, die – insbesondere bei drohender Wohnungslosigkeit – dabei helfen, eine neue Wohnung zu finden.

Wichtig ist aber vor allem, dass der Sachbearbeiter im Jobcenter genau erklärt, was im konkreten Fall angemessen ist, also wie groß die Wohnung sein und was sie maximal kosten darf.

Diese Rahmenbedingungen sollen die Wohnungssuche eingrenzen, sodass der Leistungsempfänger genau weiß, welche Wohnungen in Frage kommen und welche eben nicht.

Mit Hartz-IV-Bezug eine Wohnung zu finden, ist möglich. Sprechen Sie vorab mit Ihrem Sachbearbeiter und begeben Sie sich dann auf eine gezielte Wohnungssuche.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 3,92 von 5)
Loading ratings...Loading...

Über den Autor

Avatar-Foto
Sarah K.

Seit 2016 unterstützt Sarah das Redaktionsteam von arbeitslosenselbsthilfe.org und erstellt Content für die unterschiedlichsten Themen aus dem Sozialrecht. Zudem ist sie für den Newsbereich verantwortlich.

Bildnachweise

99 Gedanken zu „Mit Hartz-IV-Bezug eine Wohnung suchen und finden

  1. Tascha

    Mit Hartz 4 Bezügen eine Wohnung zu finden ist möglich?
    NEIN , in der heutigen Zeit ist es leider nicht mehr möglich!

  2. Angela S.

    Hallo
    Ich suche Seit über 5 Jahren eine Wohnung und bekomme nichts die Mieten passen überhaupt nicht mehr auch ich habe schlechte Erfahrungen gemacht man mit dem Caritas und andere Stellen keiner hilft einem ich bin durch die Suche so krank geworden hatte auch schon ein Herzinfarkt ich habe keine Kraft mehr

    1. Karolin

      Hallo Angela. Mir geht es leider ähnlich, suche auch nach einer Wohnung in einem besseren Umfeld. Hier sind leider Ruhestörungen durch Jugendliche und Bauarbeiten, man kann kaum Schlafen und durch den Stress hatte ich schon eine Gürtelrose. Man kann sich auch nicht konzentrieren darauf etwas zu lernen, es wird einer alles genommen. Ich denke Frauen in solchen wohnsituationen sollten sich dringend verbinden und zusammen tun um nicht in noch schlimmere Räume abzurutschen. Wir müssen unsere eigene Schutzräume schaffen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und die Kraft mit andere Frauen schützende Bündnisse zu schließen. Wenn Sie können gehen sie öfters in den Wald, dort kann es sehr heilsam sein, wenn sonst niemand dort ist.

  3. Peter H.

    Was ist denn nur mit den J-C los. Bin mit denen seit 2022 im Clinch. Die zahlen nur den Regelsatz für die 1 Bürgergeld Empfängern. Keine Anteilige Unterkunftskosten. Ich beziehe Altersrente. Muss ich die anderen Kosten alle übernehmen. Nicht Verheiratet, keine Kinder. Auch wird ein Überschuss 2× angerechnet. Bei mir und Bürgergeld Empfänger, obwohl kein eigenes Einkommen von Bürgergeld Empfänger. Wer weiß mehr. Vielen Dank.

  4. Tsonka At.

    Hallo
    ich suche seit 2 Jahre ein“ normale“ Wohnung .Ich bin aleine mutter mit 2 kinder,mein Sohn 14 und meine Tochter 7 jahre alt und unsere Wohnung ist 27m²,ubrigens es ist auch feuhtiges haus deswegen die kinder sehr oft krank sind.Ich bitte für Eure hilfe
    LG

  5. Anja

    Hallo ich möchte mit meinen Kindern umziehen und die Miete ist passend sogar günstiger als war ich bekommen könnte aber die Größe der Wohnung ist zu groß.
    Kann ich da trotzdem einfach umziehen?

  6. Anja T.

    Hallo ich möchte mit meinen Kindern umziehen und die Miete ist passend sogar günstiger als war ich bekommen könnte aber die Größe der Wohnung ist zu groß.
    Kann ich da trotzdem einfach umziehen?

  7. K.M.

    Also ich suche seit 17 Jahren eine Wohnung hänge in einer 21qm Wohnung fest. Über 3000 Wohnungsabsagen wegen Schufa . Insolvenz wurde abgewiesen aufgrund Jährlichen Neuschulden die un ausweislich sind aufgrund Erkrankung usw. Egal wo man sich vorstellt ist die Schufa das Problem oder die MIeten die hier zu teuer sind . Es gibt hier keine Sozial Wohnungen was die ganze Sache Unmöglich macht. Das Problem ich bin Krank und im Sommer sind in diesem Zummer hier 50 grad im Sommer. Keine Lüftungsmöglichkeit Dachgeschoss und die Mittagsonne Knallt auf die Front und erhitzt die Wohnung. Ich bin am verzweifeln da ich das nicht mehr Vertrage letztes Jahr 7 mal Kollabiert weil die Hitze mich tötet. Das Amt hat keine Lösung niemand kann Helfen. Diakonie nicht Caritas auch nicht. Echt schlimm 🙁

  8. Rebecca A.

    Ich suche verzweifelt 2 Jahre eine Wohnung. Ich bin 27-28 Jahre alt und habe entschlossen auszuziehen… vor 2 Jahre. Die umstände haben sich verschlechtert wegen Corona und ect. Dann wurde mein Vater erkrankt und ich habe ihn gepflegt bis zu seinem Tode. Er starb anfangs Februar 2023. Ich und meine Mutter können nicht das Haus leisten. Und haben wenig Zeit. Die Beerdigung und alles kostet eine verdammte Menge Geld.

    Ich bin seelisch und körperlich behindert, das ich eine Behinderungsgrad 90 auf meinen Ausweis habe. Zu diesen Überfluss hat der Jobcenter mich als Arbeitsunfähig oder Minijob eingeschrieben. Heißt, ich kann nur bis 15Std in der Woche arbeiten. Bei so einen Lohn, kann ich keine Wohnung leisten, nicht mal damit leben. Ich werde bald in einer Behinderten Werkstatt untergebracht die mir Helfen mehr aus meiner Zukunft zu tun.

    Ich besitze einen WBS mit Mehrbedarf bis zu 65qm und wurde auch von Amt gewilligt. Jobcenter würde auch die Miete übernehmen. Mein Arzt hat dazu geschrieben das ich mehr Platz brauche. Man hat mir alles erklärt im Jobcenter, wenn es über die Grenze geht, muss ich selber von meine Taschen zahlen, was kein Problem ist. Meine Geschwistern verdienen nicht schlecht um paar Darlehen mir zu geben, damit alles ok ist.
    Zu den habe ich einen positiven SCHUFA ohne negativen Einträge. Wie zu verstehen ist, habe ich keine Schulden oder sonst was in meinem Leben.
    Dazu bekomme ich ALG2 und Pflegegeld. Und extra: es würde dann, wenn ich eine hätte, meine ERSTE Wohnung.
    Wohnung müsste schon ab 55qm sein. Ich bin 1 Person. Nähe Viersen in NRW.

    Nun den Hauptpunkt warum ich diese Geschichte erzähle: ich habe so viele Ablehnungen bekommen das ich schon langsam zusammenbreche.
    Ich muss aus dem Haus ausgezogen sein bis Ende April 2023 und bekomme Ablehnungen hintereinander. Gefühlt war es über 50 in 1 Monat. Selbst bei einen 33qm, 1Zimmer und unter Dach wurde ich abgelehnt.
    Es kann nicht sein, das man eine Person nicht helfen möchte die braucht. Es kann nicht sein, das eine Person mit seelische und körperliche Behinderung auf die Straße landen wird.

    Auf einen Betreuten Wohnung möchte ich nicht gehen, weil ich selbständig sein möchte. Ich möchte auch nicht mit jemanden Teilen, also wird auch keine WG mir zu fragen kommen.

    Gibt da irgendwas was helfen kann? Es muss doch irgendwann Schluss sein. Ich habe gerechnet 1 Jahr suche oder weniger für eine Wohnung aber keine 2 Jahre+ und das knapp vor der Straße für etwas was ich nicht kann. Mir droht einfach viel und Obdachlos zu werden, nur weil ich nicht arbeiten kann und keine hohen geregelte Einkommen verdienen kann ist mir zu hoch…

    Ich bitte wirklich um Hilfe…

    LG

  9. K.

    wir sind wohnen von 16 jahre im 2.5 zimmer wohnungen suche eine Wohnung für 3.5 bis 4 Zimmer we sind veir person Ich (63 ) meine frau (47) 2 Söhne, (22,17 ) lebe HartzIV.
    und ich arbeite auch Möglich mich zu helfen…und was ist Erklärung zur Kostenübernahme vom JobCenter
    Mit freundlichen Grüßen
    K.

  10. Marvin

    Ich suche eine Wohnung, ich komme aus unna.

    Wenn meine tochter jedes zweite Wochenende zu besuch kommt steht mir doch eine Wohnungs Größe für 2 pwesonen zu ist das richtige?

    1. Alpha O.

      Ich bin auf der Suche schnell wie möglich eine Wohnung, da mein Wohn und Arbeitsverhältnis bis zum 31.08.23 endet.
      Nähmlich bin ich im Kontakt mit der Argentur für Arbeit und Jobcenter. Ich habe schon Arbeitestlosgeld beantragt.
      Weiss jemand wo und wie man schnell Wohnung finden kann?

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert