Bürgergeld auch für Rentner? Warum das nicht möglich ist

Von Sarah K.

Letzte Aktualisierung am: 20. Oktober 2023

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Das Wichtigste zum Bürgergeld als Rentner

Haben Rentner Anspruch auf Bürgergeld?

Nein. Wer eine Rente bezieht, hat keinen Anspruch auf Bürgergeld. Diese Sozialleistung ist für erwerbsfähige Menschen gedacht, welche den Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen decken können.

Bekommen Rentner auch Bürgergeld, wenn sie vollständig erwerbsgemindert?

Bürgergeld kommt für Rentner mit vollständiger Erwerbsminderung nicht in Betracht. Zu den Voraussetzungen für einen Bezug vom Bürgergeld gehört neben der Hilfebedürftigkeit auch, dass der Betroffene dazu in der Lage ist, mindestens drei Stunden pro Tag zu arbeiten. Dies ist bei vollständiger Erwerbsminderung nicht der Fall.

Welche finanzielle Unterstützung gibt es für Rentner?

Rentner haben, wenn diese den Lebensunterhalt nicht aus eigenen Mitteln bestreiten können, die Möglichkeit eine Grundsicherung zu beantragen. Dafür müssen die Betroffenen sich an das zuständige Sozialamt wenden.

Werden bei Bezug von Bürgergeld Rentenbeiträge gezahlt?

Nein. Wenn Sie das Bürgergeld beziehen, wird beispielsweise die Krankenversicherung durch das Jobcenter übernommen. Beiträge in die Rentenversicherung gibt es allerdings nicht. Die Zeit des Bürgergeld-Bezugs zählt aber als „Anrechnungszeit“. Das ist vor allem dann relevant, wenn Sie einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente haben.

Können Rentner Bürgergeld statt Rente erhalten?

Können Rentner Bürgergeld beantragen? Nein. Das ist nicht möglich.
Können Rentner Bürgergeld beantragen? Nein. Das ist nicht möglich.

Verschiedene Statistiken zeigen, dass die Zahl der Menschen, die unter Altersarmut leiden, in den letzten Jahren in Deutschland zugenommen hat. Die Gründe dafür sind vielseitig und hängen auch mit niedrigen Löhnen sowie einer hohen Inflation zusammen.

Kann ein Rentner seinen Lebensunterhalt nicht aus eigenen Mitteln bestreiten, kommt schnell die Frage auf, ob dieser Anspruch auf eine Sozialleistung wie das Bürgergeld hat. Rentner können allerdings keine Leistungen vom Jobcenter beziehen.

Zu den Voraussetzungen für einen Bezug von dieser Leistung für Arbeitslose gehört nämlich, dass der Betroffene das Renteneintrittsalter noch nicht erreicht hat. Wer also eine Altersrente bezieht, kann in keinem Fall das Bürgergeld erhalten.

Wichtig: Sie können auch kein Bürgergeld als Rentner erhalten, wenn eine vollständige Erwerbsminderung vorliegt. Für einen Anspruch auf Leistungen vom Jobcenter müssen Sie nämlich dazu in der Lage sein, täglich mindestens drei Stunden zu arbeiten.

Auf welche Sozialleistungen haben hilfebedürftige Rentner Anspruch?

Ein Bürgergeld für Rentner gibt es nicht. Ein Anspruch auf Grundsicherung kann aber bestehen.
Ein Bürgergeld für Rentner gibt es nicht. Ein Anspruch auf Grundsicherung kann aber bestehen.

Haben Sie keinen Anspruch auf Bürgergeld und die Rentenversicherung bzw. die jeweiligen Bezüge reichen nicht aus, um den Lebensunterhalt zu decken, so besteht in aller Regel die Möglichkeit, Grundsicherung im Alter sowie bei vollständiger Erwerbsminderung zu erhalten.

Wie hoch die Leistung ausfällt, hängt von Ihrem Einkommen sowie etwaigen Vermögenswerten ab. Bei der Berechnung wird auch das Einkommen Ihres Partners berücksichtigt. Den Antrag auf Grundsicherung müssen Sie beim zuständigen Sozialamt einreichen.

Bedenken Sie, dass diese Sozialleistung nicht rückwirkend ausgezahlt werden kann. Sie müssen diese also rechtzeitig beantragen. Anträge werden grundsätzlich erst einmal für einen Zeitraum von einem Jahr bewilligt.

Hat sich nach dem Ablauf dieser Zeit keine Änderungen Ihrer finanziellen Situation ergeben, müssen Sie einen neuen Antrag auf Grundsicherung im Alter stellen.

Gut zu wissen: Sie haben nur einen Anspruch auf die Grundsicherung, wenn sich ihr dauerhafter Wohnsitz in Deutschland befindet. Halten Sie sich länger als vier Wochen im Ausland auf, besteht kein Anspruch auf die Sozialleistung mehr.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (59 votes, average: 4,60 out of 5)
Bürgergeld auch für Rentner? Warum das nicht möglich ist
Loading...

Über den Autor

Avatar-Foto
Sarah K.

Seit 2016 unterstützt Sarah das Redaktionsteam von arbeitslosenselbsthilfe.org und erstellt Content für die unterschiedlichsten Themen aus dem Sozialrecht. Zudem ist sie für den Newsbereich verantwortlich.

Ein Gedanke zu „Bürgergeld auch für Rentner? Warum das nicht möglich ist

  1. Bodo

    Hallo,
    wo kann ich die Rechtmäßigkeit der errechneten Leistungshöhe kontrollieren lassen.
    Ich finde nirgendwo im Netz eine aussagefähige Adresse, welche meine wirklichen Fixkosten und Mietzahlungen zum errechneten Bewilligungsbescheid auf Rechtmäßigkeit überprüft.
    Wäre schön, wenn Sie mir außer den üblichen sogenannten Überprüfungsangeboten eine genauere Überprüfungsstelle nennen können. Bei allen bisherigen wird nur der Bescheid, nicht aber die tatsächlichen Ausgaben kontrolliert.

    Mit freundlichem Gruß
    Bodo

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert